Allgemeine Regeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Allgemeine Regeln

Beitrag von Sternchen am Mi März 23, 2016 2:50 am


_________________

avatar
Sternchen
ForenMaestro
ForenMaestro

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 17
Ort : Brandenburg

Nach oben Nach unten

Re: Allgemeine Regeln

Beitrag von Sternchen am Mi März 23, 2016 11:43 am

1. Raids
Allgemein wichtig zu den Raids ist, dass dem Leader (sofern kein A4 Raid ist) Folge zu leisten ist.
...das heißt:
-es wird gewartet, wenn dazu aufgefordert ist
-es wird nicht durchgerannt, wenn vorher gesagt
-...

1.2 Akt 4 Raids
Grundsätzlich für alle Akt4 Raids gilt:
-wenn gefarmt wird und es zu viele Personen gibt, die farmen verzichtet man a) auf Eledown b) definitiv auf Buffs (außer, wenn notwendig, Wolf für Geschwindigkeit) c) ggf. auf Feen
-wenn der Boss geöffnet ist ('29) wird vorausgesetzt, dass 5 Minuten gewartet wird auf die Familienmitglieder, die zu spät kommen. Wer es nicht geschafft hat, innerhalb dieser 5 Minuten nachzukommen, hat die Pflicht, es einzusehen, keine Show draus zu machen und auf den nächsten Raid zu warten (schließlich gibt es 2-3 Raids pro Tag!)
-es wird im Bossraum nicht mit einem Pet gegrabbt. Lasst den anderen auch eine Chance, etwas von den Dropps zu bekommen!

1.25 Raidspezifische Regeln

Genau, wie jeder Raid unterschiedlich ist, gibt es für jeden Raid auch unterschiedliche Regeln, abgesehen von denen, die allgemeingültig sind.
Fangen wir mal mit dem Schattenraid an.
Hierbei gibt es die einfachsten "Regeln". Warum? Weil Ihr einfach nur auf eure Mitspieler achten solltet und Ihnen ggf. bei den Mobbs helfen solltet.
Außerdem sollte es bestenfalls eine Absprache zwischen den WKs geben, wer wann Eledown macht, um den Raid schnellstmöglich über die Bühne zu bringen.
Als nächstes zum Feuerraid.
Ganz wichtig ist es, dass alle vom Boss wegkommen, wenn Mobbs spawnen. Das heißt, dass sich mindestens alle (auch Pets) außerhalb der Bossreichweite befinden müssen.
Ein weiterer Punkt, der einzuhalten ist, ist, dass alle gemeinsam zum Boss rennen. Es ist unfair denen gegenüber, die an einem Mobb hängen um diesen zu killen, der Rest zum Boss rennt und dieser dann die Arme unten hat (für alle farborientierte: wenn dieser den blauen "Skill" macht), da diese Mitglieder dann unnötig HP verlieren und ggf. im Raid sterben.
Nun zum Lichtraid
Um Familienraids- & Events zu gewährleisten, ist das für die Familienleitung (und sicher für euch) einer der wichtigsten Raids. Besonders wichtig ist uns, dass Ihr die 3 blauen Edelsteine, die am Ende im Bossraum droppen, an die Famleitung (das heißt Oberhaupt, Vertreter oder Verwalter) abgebt, damit diese die Steine ins Familienwarenhaus legen können. Davon werden Raidsiegel und besondere Events finanziert.
Als letztes der Wasserraid
Hierbei bitte auch die allgemeinen Regeln einhalten und den Guide (coming soon) durchlesen.


1.3 Familienraids
Siehe allgemeine Raidregeln
...außerdem:
-es ist erwünscht, dem Leader den Teamstein zu geben, um Kosten und damit blaue Edelsteine, einzusparen
-es ist auch möglich, 2 Charaktere mitzunehmen, sofern es für den Spieler möglich ist, mit beiden durch den Raid durchzukommen.
-bei den Familienmitgliedern spielt das Level (außer bei den A5.2 Raids) keine Rolle! Wer mit 79 Ibrahim mit möchte, nur zu. Da ist von den Raidleadern eine gewisse Toleranz gegenüber Familienmitgliedern vorauszusetzen.


2. LDT
Da es hier unterschiedliche Gebiete gibt, gibt es hier erneut unterschiedliche Regeln. Allgemein wichtig: die Savis (Trank der Erlösung) werden gerecht aufgeteilt und ausgegeben, sofern jemand einen braucht. Außerdem sollte die Gruppenverteilung stimmen (falsche Gruppenverteilung: Gruppe A: 90, 92, 94; Gruppe B: 80, 87, 79). Für Ritter ist es ausdrücklich gewünscht, dass die Ressis gesammelt werden und der Famleitung zu übergeben (ebenfalls, wie die blauen Kristalle, für Familienevents, ggf. um sie an Mitglieder zu verloren bspw.)

1. Ritter:
Damit alle etwas davon haben, ist es erwünscht, dass die Leute, die leveln ihre bestmögliche SP anziehen. Der Rest, der nicht ausschließlich zum Leveln dort ist oder bereits über 90 ist, sollte sich eine SP der Wahl aussuchen, um diese zu jobben (Regel gilt nicht, wenn DMG fehlt, um die HZ gemeinsam zu beschreiten!)

2. HZ unten (leveln)
-"- (siehe 1. Ritter)

3. HZ unten (jobben)
Um diese HZ für alle Mitglieder sinnvoll zu machen, sollte auf Lichtsps (außer auf Holy und niedrig Job/+ SP8) verzichtet werden. Andere SPs sind hingegen umso lieber gesehen!

3. Familienevents
Familienevents sind da, um gemeinsam Spaß zu haben. Deswegen ist es auch hier besonders wichtig, dass diese reibungslos wie geplant verlaufen. Dafür ist es aber ein Muss, dass sich alle daran halten. Das heißt im Umkehrschluss, dass den Veranstaltern folge zu leisten sind, ohne wenn und aber. Meckern ist außerdem auch nicht der Sinn und Zweck, eines Events. für Bewerber: was ist dein Lieblingsessen? bitte in Bewerbung als letzten Punkt reinschreiben, damit wir sicher gehen können, dass du die Regeln gelesen hast
Irgendwas lief nicht gut beim Event? Etwas sollte verbessert werden? Nicht rummeckern, sondern gerne mit Kritik und ggf. Verbesserungsvorschläge an die Famleitung wenden!
Sonstige eventspezifische Regeln werden in Ankündigungsthreads verkündet. Diese bitte durchlesen (und daran halten!)

4. Arena
Da die meisten von uns sowieso die Arena meiden, dürfte vielen die Regel egal sein. Für den Rest:
-es wird kein Stress angefangen (endet meistens auf Kosten der Familie!)
-wenn Ihr Probleme habt, dürft ihr von der Familie keine Hilfe erwarten (= bei 2v1 helfen, um 2v2 draus zu machen)
-Konfliktlösungen werden über die Familienleitung angeboten (gemeinsames Reden um Problematik zu lösen)
-um zu beweisen, dass Ihr wirklich zu uns gehört, ist es uns vor allem wichtig, dass Ihr eure Gegner in der Arena respektiert und Euch fair gegenüber ihnen verhaltet, das heißt, dass DK-Drohungen von Euch gegenüber euren Gegnern total daneben und unpassend sind!



Ergänzungen und Änderungen können stattfinden. Daher bitte regelmäßig bei der Famleitung informieren, ob es eine Regeländerung- und/oder Ergänzung gab. Bei Regelbruch ist die Famleitung dazu verpflichtet, Strafen zu verteilen, die je nach Regel und Male der Wiederholung anders ausfallen können, bis hin zur Familienentlassung. Seid euch dem im Klaren.
Cat

_________________

avatar
Sternchen
ForenMaestro
ForenMaestro

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 17
Ort : Brandenburg

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten